News

Reggae-Time „Zeigt Eure Hände“ Ali Safari & Reggae Round Table

18. September 2018
16:00bis20:00
16:00bis20:00

Kultur-Café – Eine Reihe, die im Stadtteilzentrum bereits viele Anhänger gefunden hat, wird nun im Spätsommer am Stadtstrand fortgesetzt. Der Kulturring präsentiert seichte Konzerte unter dem Motto Strand und Meer. Verschiedene Musik-Genres sprechen alle Generationen an; mit Strand- Biergarten- + bequemer Gartensessel-Bestuhlung.

*

Reggae Round Table aus Bielefeld kommt zum Stadtstrand: Mit Musik seinen Teil für „eine bessere Welt“ beizutragen, ist die Hauptantriebskraft von Sänger Ali Safari. Zum Stadtstrand präsentiert Ali Safari u.a. sein aktuelles Projekt „Zeigt Eure Hände“ mit der Reggae Round Table Crew.

 

Jeanine Vahldiek & Band – Harfe & Percussion – Konzert am Stadtstrand

13. September 2018
16:00bis18:00

Kultur-Café – Eine Reihe, die im Stadtteilzentrum bereits viele Anhänger gefunden hat, wird nun im Spätsommer am Stadtstrand fortgesetzt. Der Kulturring präsentiert seichte Konzerte unter dem Motto Strand und Meer. Verschiedene Musik-Genres sprechen alle Generationen an; mit Strand- Biergarten- + bequemer Gartensessel-Bestuhlung.

*

Wegen der schlechten Witterung im Stadtteilzentrum, Lütkerlinde 4, 33034 Brakel

Donnerstag, 13.09. Harfe & Percussion Unbeschwerte, relaxte Musik mit ebenso humorvollen wie tiefgründigen Texten – das ist die Domäne von Jeanine Vahldiek & Band. Den Sound des Berliner Duos mit einem Begriff zu beschreiben ist unmöglich, wird er doch inspiriert von einer Vielzahl verschiedener Stile von Pop bis Jazz. Unverwechselbar aber ist der Einsatz eines in der U-Musik eher untypischen Instruments: der Harfe. Zusammen erschaffen Vahldiek (Harfe, Gesang, Weissenborngitarre) und ihr Partner Steffen Haß (Percussion, Gesang, Ukulelenbass) eine magische Atmosphäre voller Leichtigkeit und Natürlichkeit. „No hardship“ (Leichtigkeit) heißt auch das aktuelle Album des Duos, mit dem die Musikerin samt Band auch bei uns in der Region zu Gast ist. Beginn um 16:00 Uhr am Stadtstrand.

 

Peter Markus – Strandlieder & Me(e/h)r – Konzert am Stadtstrand

8. September 2018
16:00bis18:00

Kultur-Café – Eine Reihe, die im Stadtteilzentrum bereits viele Anhänger gefunden hat, wird nun im Spätsommer am Stadtstrand fortgesetzt. Der Kulturring präsentiert seichte Konzerte unter dem Motto Strand und Meer. Verschiedene Musik-Genres sprechen alle Generationen an; mit Strand- Biergarten- + bequemer Gartensessel-Bestuhlung.

*

Samstag, 08.09. Deutschsprachig, akustisch und poetisch – Vom Rockábilly über Tanzmusik zum Ballermann, dann Touren mit Deutsch Pop durch ganz Deutschland; davon ist der Brakeler Musiker, Komponist und Autor nun weit entfernt. Peter Markus ist bereits vor 10 Jahren zu seinen musikalischen Wurzeln als Gitarrist und Songschreiber zurückgekehrt und gibt kleine Konzerte in seiner Heimatregion! Zum aktuellen Live-Programm präsentiert der Liedermacher gesammeltes „Strandgut“: Mit dem Song „Tiefenrauschgefühl“ gelingt dem Textdichter ein poetischer Seelenritt durch das Land der Gezeiten und Metaphern. „Sandkorn im Gepäck“ beschreibt die Anziehungskraft und den Abschied vom Urlaub an der Küste. Wer dem Liedermacher zuhört, erfährt persönliche ausdrucksstarke Worte. Beginn um 16:00 Uhr am Stadtstrand.

Armand TJ – Boracay – Eine Insel, eine Welt – Konzert am Stadtstrand

7. September 2018
16:00bis18:00

Kultur-Café – Eine Reihe, die im Stadtteilzentrum bereits viele Anhänger gefunden hat, wird nun im Spätsommer am Stadtstrand fortgesetzt. Der Kulturring präsentiert seichte Konzerte unter dem Motto Strand und Meer. Verschiedene Musik-Genres sprechen alle Generationen an; mit Strand- Biergarten- + bequemer Gartensessel-Bestuhlung.

Am Freitag, dem 07.09. erleben Sie Weltmusik von den Philippinen. Armand TJ ein junger Musiker von der Insel Boracay ist Weltreisender und Botschafter. Bereits 2016 besuchte uns der Insulaner mit Heimatklängen im Gepäck. Sein Vater brachte das erste Piano auf die heimische Insel und veranstaltete Jam Sessions am Strand, als die Insel noch keinen Strom hatte. Nun, diese Magie und dieser Geist werden durch die Musik, die Armand präsentiert, weitergeführt. Nach seinem Musikstudium setzt er das Vermächtnis fort, das Paradies-Erlebnis durch Musikveranstaltungen zu teilen, nicht nur in Boracay, sondern auf der ganzen Welt. Gerade musizierte er in Göteborg und auch Island. Beginn um 16:00 Uhr am Stadtstrand.

Kultur-Café am Stadtstrand

7. September 2018 16:00bis21. Oktober 2018 20:00

Der Kulturring Brakel e.V.  präsentiert zum Stadtstrand unter der Reihe „Kultur-Café“

 

Musik für alle Generationen am Stadtstrand

In der Reihe „Kultur-Café“ präsentiert der Kulturring Brakel e.V. seichte Konzerte unter dem Motto Strand und Meer. Mit verschiedenen Musik-Genres werden alle Generationen angesprochen:

Bild: privat

Am Freitag, dem 07.09. gibt es Weltmusik von den Phillippinen. Armand TJ ein junger Musiker von der Insel Boracay ist Weltreisender und Botschafter. Sein Vater brachte das erste Piano auf die heimische Insel und veranstaltete Jam Sessions am Strand, als die Insel noch keinen Strom hatte. Nun, diese Magie und dieser Geist werden durch die Musik, die Armand präsentiert, weitergeführt. Nach seinem Musikstudium setzt er das Vermächtnis fort, das Paradies-Erlebnis durch Musikveranstaltungen zu teilen, nicht nur in Boracay, sondern auf der ganzen Welt. Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr am Stadtstrand. 

Bild: Alexander Hahn Photography

Am Samstag, 08.09. Deutschsprachig, akustisch und poetisch – Vom Rockábilly über Tanzmusik zum Ballermann, dann Touren durch ganz Deutschland, davon ist der Brakeler Musiker, Komponist und Autor nun weit entfernt. Peter Markus ist bereits vor 10 Jahren zu seinen musikalischen Wurzeln als Gitarrist und Songschreiber zurückgekehrt und gibt kleine Konzerte in seiner Heimatregion!  Zum aktuellen Live-Programm gibt es gesammeltes „Strandgut“: Mit dem Song „Tiefenrauschgefühl“ gelingt dem Textdichter ein poetischer Seelenritt durch das Land der Gezeiten und Metaphern.  „Sandkorn im Gepäck“ beschreibt die Anziehungskraft und den Abschied vom Urlaub an der Küste.  Wer dem Liedermacher zuhört, erfährt persönliche ausdrucksstarke Worte. Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr am Stadtstrand.

Bild: Erika Borbely Hansen

Donnerstag, 13.09. – Unbeschwerte, relaxte Musik mit ebenso humorvollen wie tiefgründigen Texten – das ist die Domäne von Jeanine Vahldiek & Band. Den Sound des Berliner Duos mit einem Begriff zu beschreiben ist unmöglich, wird er doch inspiriert von einer Vielzahl verschiedener Stile von Pop bis Jazz. Unverwechselbar aber ist der Einsatz eines in der U-Musik eher untypischen Instruments: der Harfe. Zusammen erschaffen Vahldiek (Harfe, Gesang, Weissenborngitarre) und ihr Partner Steffen Haß (Percussion, Gesang, Ukulelenbass) eine magische Atmosphäre voller Leichtigkeit und Natürlichkeit. „No hardship“ (Leichtigkeit) heißt auch das aktuelle Album des Duos, mit dem die Musikerin samt Band auch bei uns in der Region zu Gast ist. Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr am Stadtstrand.

 

Freitag 07.09.2018 16:00 – 18:00 Armand TJ – Boracay – Eine Insel, eine Welt

Kultur-Café / Konzert am Stadtstrand

Samstag 08.09.2018 16:00 – 18:00 Peter Markus – Strandlieder & Me(e/h)r

Kultur-Café / Konzert am Stadtstrand

Donnerstag 13.09.2018 16:00 – 18:00 Janine Vahldiek Band – Harfe & Percussion

Kultur-Café / Konzert am Stadtstrand

Freitag 14.09.2018 14:00 – 17:00 Bunte Unterwasserwelt am Stadtstrand

Kinder-Schminken mit Unterwasserwelt-Motiven, Meerjungfrauen Foto-Shooting

Dienstag 18.09.2018 16:00 – 18:00 Reggae-Time „Zeigt Eure Hände“

Projekt mit Ali Safari & friends

Kultur-Café / Konzert am Stadtstrand

Alle Infos zum Stadtstrand finden Sie unter

https://www.brakel.de/Leben/Freizeit/Stadtstrand

Kulturring Brakel e.V. präsentiert zum Stadtfest Brakel 2018

11. Mai 2018bis13. Mai 2018

Als Kooperationspartner des Werbering Brakel e.V. und der Stadt Brakel bereichert der Kulturring Brakel e.V. auch das diesjährige Stadtfest um einige Programmpunkte! Von der Offenen Bühne, Konzert bis zum Kinderkultur-Festival am Sonntag mit Musik, Tanz und Theater ist auch für die kleinen Besucher auf dem Marktplatz wieder eine Menge zum Zuschauen, Mitmachen und Staunen dabei.

Weltfrauentags-Frühstück mit literarischen Leckerbissen

8. März 2018
10:30bis12:30

Im Rahmen der Weltfrauenwoche der Stadt Brakel präsentiert der Kulturring Brakel e.V.

zum internationalen Weltfrauen-Frühstück der Brücke MOCT e.V.

literarische Leckerbissen der Brakeler Autorin Gerta Thier.

Datum: 08.03.2018 | 10:30 Uhr

Stadtteilzentrum am Genarationanpark

Kulturring Brakel ev – Mitgliederversammlung 2018

6. März 2018
19:30bis21:30
Bekanntmachung zur Jahreshauptversammlung

 

Mitgliederversammlung des Kulturring Brakel e.V.

Dienstag, 06.03.2018, Beginn: 19:30 Uhr,

Stadtteilzentrum

Seminarraum & Stadtteil-Café

Lütkerlinde 4, 33034 Brakel

( folgen Sie der Beschilderung „Mehrgenerationenpark“ / „Kino“)

*

Kulturring-Mitglieder erhalten fristgerecht eine schriftliche Einladung per Post.

Neben den Tagesordnungspunkten gibt es eine Vorschau auf das Jahresprogramm,

anschließend  ein „meet and greet“ mit fingerfood und musikalischem Ausklang im Stadtteil-Café.

Wir freuen uns über rege Teilnahme!

– Der Kulturring-Vorstand –

Kultur-Café im Stadtteilzentrum

20. Februar 2018
15:00bis19:00

Eventreihe Kulturcafé :

Zu Sonderöffnungszeiten

präsentiert der Kulturring Brakel e.V. auch im Frühjahr 2018

wieder ein genreübergreifendes Kulturangebot im  Stadtteil-Café:

Wer ausgesuchte Kaffee-Kompositionen, verlockende Kuchen-Variationen und ideenreichen Snacks im Vereins-Bistro der Brücke MOCT e.V.  „Stadtteil-Café“ genießen möchte, ist hier im Rahmen einer Ausstellung, Lesung , Theater- oder musikalischen Darbietung genau richtig!

Termin: Dienstag, 20.02.2018

Die Brassband WOODFÄLLERS spielt ab 15:30 Uhr.

Die Tageskasse und Stadtteil-Cafe sind ab 15:00 Uhr geöffnet.

Die Vorstellung des Theaters Con Cuore beginnt um 16:30 Uhr.

(Eintritt 8,- € / Kulturring-Mitglieder ermäßigt 6,- €)

*

Zum Auftakt der Kultur-Café-Reihe 2018 gastiert das Figurentheater Con Cuore (Virginia und Stephan P. Maatz) mit der Produktion „Hear My Song“ im Stadtteilzentrum am Generationenpark.

Die Vorführung mit lebensechten Großpuppen gestaltetet sich als pure Poesie: Eine Geschichte über sich, die Liebe und die Welt der fahrenden Leute.

„Hear my Song“ – die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ Die Straßenkünstlerin Vianne und der verlassene Marc begegnen sich vor Viannes Theater. Marc, der sich wie ein armer Hund fühlt, rührt Viannes Herz und die beiden beschließen fortan gemeinsam ihren künstlerischen Weg zu gehen. Sie spielen sich unbemerkt immer weiter auseinander bis das fast unvermeidliche passiert, Vianne verlässt Marc. Doch das Band zwischen ihnen ist noch nicht vollends zerschnitten.

Eine Lebens-Geschichte um zwei Künstler die sich im Leben verlieren und in der Musik finden. Urkomisch und poetisch, witzig und berührend, erheiternd und verstörend. Eine Achterbahn der Gefühle wie sie nur das Leben möglich macht. Für Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren.

Freut Euch des Lebens *** Neujahrskonzert der Nordwestdeutschen Philharmonie

4. Januar 2018
20:00bis22:00

Der Kulturring Brakel e.V. lädt zum 14. Neujahrskonzert der Nordwestdeutschen Philharmonie in die Stadthalle Brakel. Unter dem Motto „Freut Euch des Lebens“ wird das Nordrhein-Westfälische Landesorchester beim diesjährigen Neujahrskonzert beschwingt das Konzertjahr mit einer bunten Mischung eröffnen:

 

„Freut Euch des Lebens!“ 

Franz von Suppé

Leichte Kavallerie: Ouvertüre

Johann Strauß

Der Zigeunerbaron: Als flotter Geist … Ja, das Alles auf Ehr

Johann Strauß

Orpheus-Quadrille op. 236

Ludwig van Beethoven

Mit Mädeln sich vertragen

Otto Nicolai

Die lustigen Weiber von Windsor: Ouvertüre

Wolfgang Amadeus Mozart

Die Zauberflöte: Der Vogelfänger bin ich ja

 

* * *

Joseph Hellmesberger

Danse diabolique

Gioacchino Rossini

La Danza

Franz Lehár

Die lustige Witwe: Ballsirenen-Walzer

Franz Lehár

Die lustige Witwe: Da geh ich zu Maxim

Johann Strauß

Freut Euch des Lebens – Walzer op. 340

Johann Strauß

Cachucha-Galopp op. 97

Sebastian Seitz, Bariton

 

Johannes Klumpp, Leitung & Moderation

 


Termin: 

Donnerstag, 04.01.2018

Ort: 

Stadthalle, Am Schützenanger 4, 33034 Brakel

Beginn:

20:00 Uhr / Einlass 19:00 Uhr

Vorverkauf:

offizieller VVK-Start 04.12.2017

20,- € / zzgl. evtl. Gebühren der Vorverkaufsstellen

Konzertkarten:
Westfalen-Blatt Servicepunkt:
TUI ReiseCenter, Am Markt 3, 33034 Brakel
Telefon 05272-379120
Geschäftsstellen Westfalen-Blatt Höxter / Warburg / Paderborn
Karten-Hotline: 05271-97280