2. Brakeler Kabarettnacht mit Thomas Philipzen und Gästen

3. Oktober 2014
20:00bis23:00

Am Freitag, den 03.10.2014 findet die zweite Brakeler Kabarettnacht im Theatersaal des Petrus-Legge-Gymnasiums statt.
Star des Abends ist in diesem Jahr Thomas Philipzen. Er kommt mit seinem Best of Programm und präsentiert zwei spannende Gäste: Sven Stickling aus Bielefeld und das Duo Lieblingsfarbe Schokolade von der Hamburg Stage School.

Seit über 20 Jahren tourt Thomas Philipzen mit sieben Soloprogrammen, Varieteproduktionen oder mit dem Jahresrückblick Storno durch den deutschsprachigen Raum. Mit immer gößerem Erfolg: Allein die letzte Storno-Tour sahen über 80.000 Menschen.
Sein Markenzeichen ist die wilde Mischung aus rasantem Wortwitz, Musik und Pantomime. Auf die Frage „Was machst Du da eigentlich auf der Bühne?“ antwortet er gerne: „Das weiß ich auch noch nicht so genau!“ Zu sehr liebt er den Grenzgang und die Vermischung der Genres aus Kabarett und Musik, Kleinkunst und Theater, Hintersinn und Quatsch.
Philipzen stammt aus Bad Driburg. Hier wuchs er mit fünf Geschwistern auf und machte sein Abitur.
In Brakel hat er in den letzten Jahren immer wieder im Rahmen des Jahresrückblicks Storno begeistert.  Nun kommt er endlich auch mal mit seinem Solo-Programm. Er bringt nicht nur sein Best of Programm mit nach Brakel, sondern fungiert zudem auch als Gastgeber. Philipzen präsentiert zwei echte Geheimtipps der Kleinkunstszene:

Sven Stickling aus Bielefeld ist seit Jahren Schauspieler des Improvisationsteaters „Stereotypen“ und zudem als Autor und Poetry-Slammer erfolgreich. Seine Texte sind durch seine Veröffentlichungen auf der Satire-Seite “Die Wahrheit” der Tageszeitung Berlin sowie dem Eulenspiegel Magazin bekannt.In Brakel stellt er sein erstes Soloprogramm vor mit dem er bereits viel Applaus ernten konnte: Im März räumte er gleich zwei Preise beim Bielefelder Kabarettpreis ab. Das Publikum kürte ihn zum Sieger und die Jury zum Zweitplatzierten. Immer öfter ist Stickling auch im Fernsehen präsent: Wie zum Beispiel in den Fernsehshows Nightwash und Vereinsheim Schabing (BR).

Das Duo Lieblingsfarbe Schokolade wird den musikalischen Schwerpunkt des Abends setzen. Die beiden Pianistinnen Hannah und Maura lernten sich während ihrer Ausbildung an der Hamburg Stage School kennen. Während Tanz, Gesang und Schauspiel auf den Lehrprogramm standen, schrieben sie eigene Songs und entwickelten ein eigenes Bühnenprogramm, das die Grenzen zwischen Klassik, Pop und Kabarett verschmelzen lässt. Lieblingsfarbe Schokolade live zu erleben, ist ein Erlebnis. Da ist ein Leuchten. In den Stimmen. In den Blicken. Da ist ein Rhythmus, der mitgrooven, mitsummen, mitswingen lässt. Hannah und Maura präsentieren fast ausschließlich Eigenkompositionen, manchmal Arrangements, gelegentlich Gedichtvertonungen. Alltagsbeobachtungen verdichten die beiden Wahl-Hamburgerinnen in Texte, die sie vertonen. Mal verblüffend und berührend, mal tiefgehend und melancholisch, mal hinreißend. Vor allem aber urkomisch.
Für Maura Porrmann ist der Auftritt in Brakel übrigens ein Heimspiel. Sie stammt aus dem Kreis Höxter.

Datum: 03.10.2014
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Ort: Theatersaal / Aula Petrus-Legge-Gymnasium
Am Bahndamm, 33034 Brakel

Parkmöglichkeiten:  Bahnhof / Am Bahndamm

Eingang Theatersaal:  Am Bahndamm

Vorverkauf:

Karten sind bundesweit an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
Oder Online bei Eventim.

VVK in Brakel:

Westfalen-Blatt Service-Punkt:
Tui Reisebüro, Am Markt 3, 33034 Brakel