Johannes Friedemann Knoll – KlavierRecital Open Air

26. Juli 2015
11:30bis13:30

Freiluftkonzert am Weidenpalais – Termin: 26. Juli 2015 / Beginn 11:30 Uhr ***

Johannes Friedemann Knoll wurde in West-Berlin geboren. Er ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Klavierwettberbe. Sein Spiel wurde mehrfach vom Westdeutschen Rundfunk ausgestrahlt.

Er war Solist beim 50-jährigen Jubiläum der Berliner Philharmonie, wo er vor ausverkauftem Haus Beethovens Klavierkonzert Nr. 5 interpretierte.

Mit seinem breitgefächerten Reperoire trat er in der gesamten Bundesrepublik auf. Unter anderem im Gewandhaus Leipzig, der Tonhalle Düsseldorf, sowie bei wichtigen Festivals, wie dem Münsterlandfestival und dem Klavierfestival Greetsiehl.

Johannes Friedemann Knoll ist ein authentischer und unkonventioneller Musiker.
Als Sohn einer künstlerischen Familie begann er im Alter von 4 Jahren Klavier und Violine zu spielen. Zu Beginn seiner Klavierausbildung lernte er die russische Klavierschule bei Barbara Szczepanska. Wichtige künstlerische Impulse erhielt er bei Vladimir Ashkenazy. Im Jahr 2008 schloss er sein Masterdiplom am Klavier mit Auszeichnung ab. Seine Interpretation der Diabellivariationen ist 2012 auf DVD erschienen.

Der Pianist Johannes Friedemann Knoll konzertiert auf Einladung des Kulturring Brakel e.V. am Sonntag, dem 26. Juli 2015 am Weidenpalais, Schloß Rheder

Johannes Friedemann Knoll – Klavierrecital

Freiluftkonzert am Weidenpalais
Sonntag, 26.07.2015
Beginn 11:30 Uhr
Schloß Rheder
Nethetalstraße 10
33034 Brakel
Vorverkauf: 18,- € inkl. MwSt. zzgl. evtl. Gebühren
Kartenreservierung: Büro Schloß Rheder, Tel. 05272-39230
Konzertkarten:
Westfalen-Blatt Servicepunkt:
TUI ReiseCenter, Am Markt 3, 33034 Brakel
Telefon 05272-379120
Geschäftsstellen Westfalen-Blatt Höxter / Warburg / Paderborn
Karten-Hotline: 05271-97280
(wegen Terminüberschneidungen wurde das Konzert vom 03.06. auf den 26.07. verlegt)
> Ticketshop <