Wintermärchen Theater A Parte Kindertheater-Schauspiel

27. November 2016
15:00bis16:30

Der Kulturring Brakel e.V. lädt zum „Wintermärchen“ in die Brakeler Stadthalle.

Zur Einstimmung in die Vorweihnachtszeit präsentiert das Theater A Parte aus Witten ein zauberhaftes Theaterschauspiel für die ganze Familie.

In der amüsanten Komödie „Wintermärchen“ handeln traditionelle Helden russischer Volksmärchen: Väterchen Frost, Schneemädchen, Hexe, Waldteufel, Bär, Hase:

schneemaedchenBis Weihnachten bleibt nur sehr wenig Zeit. Deswegen eilt das Schneemädchen durch den verschneiten Wald. Sie muss ihrem Großvater das Zauberstäbchen bringen, ohne das Väterchen Frost genau um Mitternacht den Weihnachtsbaum nicht leuchten lassen kann. Ohne diese Lichter aber wird das Weihnachtsfest nicht beginnen.

 

 

WaldteufelDer Weg durch den Wald ist beschwerlich und zudem gefährlich. Die böse Hexe und der Waldteufel versuchen, mit Hilfe von Zauberei, List und Betrug dem Schneemädchen das Zauberstäbchen zu entreißen. Doch nach einer Reihe spannender Erlebnisse überwindet das Schneemädchen mit Hilfe ihrer Freunde alle Hindernisse.

 

Das Fest kann beginnen. Am Ende des Märchens strahlt der wunderschöne Weihnachtsbaum mit bunten Lichtern…

Die Inszenierung besticht durch die hervorragende Kostümierung und starke mimische Leistungen der Akteure. Diplomschauspielerin Katja Beil und Regisseur Boris Schwarzmann sind vor etwa 20 Jahren nach Witten gekommen. Sie haben am Staatstheater in St. Petersburg Schauspiel studiert und 2008 in Witten ein Theater gegründet. Dem Ensemble des Wittener Theaters wird von der Presse internationale Spitzenklasse bescheinigt.

Termin: Sonntag, 27.11.2016

Stadthalle, Am Schützenanger 4, 33034 Brakel
Beginn 15:00 Uhr
Einlass: 14:30 Uhr

Vorverkauf: ab 6,-/ 10,- *
Tageskasse: 8,- / 12,-
im Stadtteilzentrum, Lütkerlinde,
TUI Reisecenter Brakel, Am Markt,
Westfalen-Blatt Geschäftsstellen

*Vereinsmitglieder des Kulturrings und der Brücke erhalten 1,-€ Ermäßigung im Vorverkauf im Stadtteilzentrum.