Neujahrskonzert 2012 Nordwestdeutsche Philharmonie

5. Januar 2012
19:00

Das Neujahrskonzert der Nordwestdeutschen Philharmonie in der Stadthalle Brakel gilt zu Jahresbeginn als musikalischer Höhepunkt in der hiesigen Kulturlandschaft.

Das Nordrheinwestfälische Landesorchester mit Sitz in Herford hat sich seit seiner Gründung vor 60 Jahren eine hervorragende Reputation in der Fachwelt und beim Publikum erarbeitet.

Die Liste prominenter Solisten und Dirigenten kennzeichnet die Bedeutung und hohe Qualität der Nordwestdeutschen Philharmonie. So wird zu diesem Konzert Kevin John Edusei unter dem Motto „Ferne Welten – Walzerwelten“ mit dem Taktstock durchs Programm führen. Bereits 2004 vom Deutschen Musikrat in die Künstlerliste ‚Maestros von morgen‘ aufgenommen, bereichert der Dirigent seit 2007 als 1. Kapellmeister das Augsburger Theater.

Die Nordwestdeutsche Philharmonie eröffnet das Neujahrskonzert mit dem Kaiserwalzer von Johann Strauß. Persischer Marsch, Maskerade-Suite: Walzer von Aram Khachaturian und der Tahiti-Trot von Dmitri Schostakowitsch werden in der Brakeler Stadthalle weitere glänzende Höhepunkte setzten. Der Australier Adrian Mears wird als Gast an diesen Abend ausgewählte Stücke mit der Posaune und dem Didgeridoo in Begleitung des Orchesters.

„Ferne Welten – Walzerwelten“

Johann Strauß
Kaiserwalzer

Camille Saint-Saëns
aus: Karneval der Tiere

Johann Strauß
Persischer Marsch

Adrian Mears
Waiting

Richard Rogers
Carousel-Waltz

Aram Khachaturian
Maskerade Suite: Walzer

Dmitri Schostakowitsch
Tahiti-Trot

Dmitri Kabalewski
Die Komödianten: Galopp

Adrian Mears
Dance of the Hunters and Gatherers

Adrian Mears
Open Spaces

Adrian Mears
Sea Salt Serenade

Paul Dukas
Der Zauberlehrling

 

Eine Veranstaltung des Kulturring Brakel e.V.
mit freundlicher Unterstützung der E.ON Westfalen Weser