Frühlingskonzert am Kaiserbrunnen mit alea

22. April 2012
16:00

Konzerte von alea sind skurril-poetische Klangreisen durch imaginäre Welten, in denen sich Menschen geborgen fühlen, die gern in die Welt hinein hören.

Sie finden an aleas melancholischer Musik Gefallen. Laute, aufrüttelnde Töne stehen nicht auf dem Programm, wenn der Sänger und Trompeter Andreas Philipzen zusammen mit seinen beiden Brüdern Peter (Gitarre) und Matthias (Schlagzeug) sowie dem Bassisten Carsten Hormes entrückte, meditative Popmusik zelebriert. Das ist Musik, die am besten bei den Livekonzerten zur Geltung kommt, und der man sich nicht mehr entziehen kann.

Livebühne am Quellenpavillon
Kaiserbrunnen, 33034 Brakel

– Vorverkauf ab 01.03.2012 –